Zum Hauptinhalt springen

Lockerung der Corona-MassnahmenKantone schimpfen über Mini-Öffnungsschritt

Zürich, Aargau und St. Gallen fordern mehr Tempo bei der Lockerung der Corona-Massnahmen. Provozieren sie damit eine unerwünschte Reaktion?

Der bundesrätliche Öffnungsplan steht in der Kritik: Guy Parmelin, Simonetta Sommaruga und Alain Berset während einer Medienkonferenz zum Coronavirus in Bern.
Der bundesrätliche Öffnungsplan steht in der Kritik: Guy Parmelin, Simonetta Sommaruga und Alain Berset während einer Medienkonferenz zum Coronavirus in Bern.
Foto: Keystone

Und plötzlich, ganz unvermittelt, beschert die Corona-Krise der Schweiz einen kleinen Aufstand der Kantone.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.