Karin Keller-Sutter offiziell als Bundesratskandidatin nominiert

Am Samstag nominierte die FDP St. Gallen in Wil Karin Keller-Sutter als Bundesratskandidatin, einstimmig und mit Standing-Ovation. Zuvor lobten verschiedene Redner das politische Talent von Keller-Sutter und betonten immer wieder, wie wichtig eine Ostschweizer Vertretung im Bundesrat sei.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 20.10.2018, 12:41 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

History Reloaded Die erste Frau im britischen Parlament

Mamablog Wem nützen Hausaufgaben eigentlich?

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

EVA

Samstag, 30. Dezember 2017
(Bild: Claude Jaermann und Felix Schaad) Mehr...