Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum TierschutzskandalKeine Alibiübung, bitte!

Videoaufnahmen von Tierschützern zeigen, wie Schweine auf Bauernhöfen leiden. Beengte Platzverhältnisse können dazu führen, dass sich Tiere gegenseitig attackieren.

Mit jedem weiteren Tierschutzskandal steigen an der Urne die Chancen für die Volksinitiative.

24 Kommentare
Sortieren nach:
    Suzanne

    Tierhaltung darf nur noch Freilandhaltung mit Unterstand sein, dann sind solche Schweinereien unmöglich, weil jeder Spaziergänger sieht, wie es den Tieren geht und Tiere haben Auslauf, Luft, Sonne und hätten Platz. Das wäre einfach und die soziale Kontrolle würde bestens funktionieren.