Zum Hauptinhalt springen

Eishockey: Swiss LeagueDie Rockets sind besser als der Leader

Klotens Cheftrainer Per Hanberg reduzierte sein Team im Tessin im letzten Drittel auf drei Linien, dennoch holt es nur einen Punkt – ein weiterer Dämpfer gegen einen unangenehmen Kontrahenten aus den Niederungen der Swiss-League-Tabelle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.