Kornkreis im Kanton Bern

Vergangenen Dienstag entdeckten die Landwirte auf ihrem Weizenfeld einen Kornkreis mit einem Durchmesser von rund fünfzig Metern. Speziell daran ist, dass die Ähren nicht gebrochen, sondern nur geknickt sind. Viele stellen sich deshalb die Frage, wie der Kornkreis entstanden ist. Laut der Landwirte beträgt der Schaden rund 1000 Franken. Damit er durch die vielen Besucher nicht noch grösser wird, haben sie den Eingang zum Kornkreis markiert. Dort steht auch eine Kasse für Spenden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 06.07.2019, 14:03 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home Kleine Wohnung – grosse Kunst

Geldblog Stimmung bei Novartis hellt sich auf

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

EVA

Samstag, 30. Dezember 2017
(Bild: Claude Jaermann und Felix Schaad) Mehr...