Zum Hauptinhalt springen

Staatsbank wirbt für «Wetten»Kritik an Postfinance-Werbung für riskante Finanzprodukte

Die Bank verfehle den Grundversorgungsauftrag und verleite zur Spekulation, beanstanden Kritiker. Postfinance lässt sich nicht beeindrucken – und will das Geschäft ausbauen.

Mehr als 440 spekulative Papiere im Angebot: Kundenberatung in einer Postfinance-Filiale.
Mehr als 440 spekulative Papiere im Angebot: Kundenberatung in einer Postfinance-Filiale.
Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Der Slogan ist eingängig: «Niemand kann die Zukunft vorhersagen. Doch mit Derivaten kann man darauf wetten.» Postfinance bewirbt so derzeit den Kauf riskanter Wertprodukte. Den einen dienten sie zur Absicherung, den anderen zur Spekulation, heisst es im Werbevideo der Staatsbank.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.