Schriftsteller Harry Rowohlt ist tot

Der Schriftsteller starb im Alter von 70 Jahren in Hamburg.

Schriftsteller, Kolumnist, Übersetzer, Rezitator und Schauspieler: Harry Rowohlt.

Schriftsteller, Kolumnist, Übersetzer, Rezitator und Schauspieler: Harry Rowohlt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Schriftsteller und Übersetzer starb am Montag im Alter von 70 Jahren in Hamburg. Das bestätigte sein Agent Ertu Eren der Deutschen Presse-Agentur.

«Woran glauben Sie, obschon Sie es nicht beweisen können?» – Aus dem Fragebuch der beiden Autoren Mikael Krogerus und Roman Tschäppeler beantwortete Rowohlt 2010 einige Fragen: (sda)

Erstellt: 16.06.2015, 11:27 Uhr

Update folgt...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Politblog Bomben im Bundeshaus

Von Kopf bis Fuss Darum sind probiotische Produkte oft unwirksam

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Was guckst du? Ein Kind spielt am Strand von Sydney, wo die aufblasbare Skulptur «Damien Hirst Looking For Sharks» des Künstlerduos Danger Dave und Christian Rager installiert ist. Sie ist Teil der Ausstellung Sculpture by the Sea. (19. Oktober 2018)
(Bild: Peter Parks) Mehr...