Zum Hauptinhalt springen

«Das ist ein Schlag ins Gesicht»

Will in Vals hoch hinaus: Immobilieninvestor Remo Stoffel präsentierte vor einem Jahr die Pläne zum 381-Meter-Hotelturm im Bündner Bergtal. (25. März 2015)
Visionäre Visualisierung: Der geplante Turm ragt wie eine glänzende Klinge aus dem engen Tal von Vals.
Der amerikanische Stararchitekt Thom Mayne soll einen gigantischen Luxushotelturm für das Alpental entwerfen. Im Bild: Aktuelle Hotelbaute der Therme Vals.
1 / 20

Was halten Sie von dem Valser Projekt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.