Zum Hauptinhalt springen

Le Corbusier nannte ihn den «Vater der Moderne»

Karl Moser entwarf sowohl die Universität als auch das Kunsthaus in Zürich. Das Museum widmet dem Wegbereiter der Schweizer Architektur nun eine grosse Werkschau.

Das wuchtige Ergänzungsprojekt zur Universität Zürich hätte, falls realisiert, das bestehende Verhältnis zur Altstadt massiv verändert.
Das wuchtige Ergänzungsprojekt zur Universität Zürich hätte, falls realisiert, das bestehende Verhältnis zur Altstadt massiv verändert.
Doris Fanconi

Selten bietet sich die Gelegenheit, das Werk eines Architekten in von ihm selbst entworfenen Ausstellungsräumen zu zeigen. Pläne, Modelle und perspektivische Zeichnungen können so unmittelbar mit dem umgebenden Raum in Einklang gebracht werden. Das gute Gefühl wird noch gesteigert, wenn es sich wie beim Kunsthaus Zürich um einen Schlüsselbau des Architekten handelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.