Stichwort:: Herzog & de Meuron

News

Fortsetzung gelungen

Mit der Tate Modern wurden Herzog & de Meuron berühmt. Nun erweitern sie das Museum in London mit einem Anbau. Mehr...

Basler Grösse, Zürcher Neid

In Basel gewöhnt man sich langsam an den Turm. Widerstand gibt es nur vereinzelt. Mehr...

Ein neues Wahrzeichen für Paris – nach Schweizer Plänen

180 Meter hoch, 500 Millionen Euro teuer: Der Tour Triangle soll bald aus der Pariser Skyline ragen – gebaut von Schweizer Architekten. Mehr...

Herzog & de Meurons Wunderkammer

Die beiden Star-Architekten aus Basel, Jacques Herzog und Pierre de Meuron, haben ein Kabinett für ihre Arbeiten eingerichtet. Mehr...

Vollenwyders grosse Pläne für kleine Patienten

Die Karriere danach Der frühere Zürcher Finanzvorsteher ist seit Anfang Jahr Präsident des Kinderspitals. Bis 2020 will er in den geplanten Neubau auf der Lengg umziehen. Mehr...

Interview

«Ein richtiges Stadion ist ein Hexenkessel»

Interview Stararchitekt Jacques Herzog sagt, Zürich brauche eine richtige Fussballarena. Im neuen Hardturm sieht der FCB-Fan einen Wurf – er hält es aber für falsch, dass die Stadt ihn selbst baut. Mehr...

Hintergrund

Blumen am Hochhaus

Sind unsere Hauswände bald mit Gras überwachsen? Eine Schweizer Erfindung soll dem senkrechten Garten zum Durchbruch verhelfen. Mehr...

Die Vision des Stararchitekten für eine neue Schweiz

Architekt Jacques Herzog träumt in einem Essay von Schweizer Grossstädten, durchgeplant von Experten, unter Ausschaltung der direkten Demokratie. Würden so die Städte besser? Mehr...

Streit um Herzog & de Meurons Prestigebau landet vor Gericht

Im Streit um die Elbphilharmonie schieben sich die involvierten Parteien den schwarzen Peter zu. Nun hat die Stadt Hamburg juristische Schritte eingeleitet. Mehr...

Herzog & de Meuron wegen Kostendesaster unter Druck

77 Millionen Euro wollte Hamburg für die Elbphilharmonie von Herzog & de Meuron ausgeben. Die Kosten haben sich mehr als verdreifacht – nun sollen die Schweizer Architekten zur Kasse gebeten werden. Mehr...

Meinung

Aus dem Schatten Grünewalds

Das Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron hat das Musée Unterlinden in Colmar gelungen erneuert. Und dabei auch die Sammlung rund um den Isenheimer Altar ins rechte Licht gerückt. Mehr...

Die Botschaft des Turms

Essay Das Roche-Hochhaus zeugt von der Arroganz seiner Bauherren. Und vom Versagen der Politik, die der Ökonomie den Vortritt liess. Mehr...

Die Betonburg aus Basel

Herzog & de Meuron haben ihren ersten Auftrag im Kanton Zürich abgeschlossen: ein Wohnhaus auf dem Zellweger-Areal in Uster. Das Gebäude ist auf den ersten Blick ein Monstrum. Mehr...

Herzog & de Meuron als Hochstapler

Der Vitra-Campus in Weil am Rhein bei Basel wird um ein weiteres architektonisches Schmuckstück bereichert: das Besucherzentrum der Basler Architekten Herzog & de Meuron. Mehr...

Bildstrecken


Vitra-Campus in Weil am Rhein
Neubau von Herzog & de Meuron.


Fortsetzung gelungen

Mit der Tate Modern wurden Herzog & de Meuron berühmt. Nun erweitern sie das Museum in London mit einem Anbau. Mehr...

Basler Grösse, Zürcher Neid

In Basel gewöhnt man sich langsam an den Turm. Widerstand gibt es nur vereinzelt. Mehr...

Ein neues Wahrzeichen für Paris – nach Schweizer Plänen

180 Meter hoch, 500 Millionen Euro teuer: Der Tour Triangle soll bald aus der Pariser Skyline ragen – gebaut von Schweizer Architekten. Mehr...

Herzog & de Meurons Wunderkammer

Die beiden Star-Architekten aus Basel, Jacques Herzog und Pierre de Meuron, haben ein Kabinett für ihre Arbeiten eingerichtet. Mehr...

Vollenwyders grosse Pläne für kleine Patienten

Die Karriere danach Der frühere Zürcher Finanzvorsteher ist seit Anfang Jahr Präsident des Kinderspitals. Bis 2020 will er in den geplanten Neubau auf der Lengg umziehen. Mehr...

Der Basler überragt bald den Zürcher

Die Tage des Zürcher Prime Towers als höchstes Gebäude der Schweiz sind gezählt. Die Basler Bevölkerung hat allerdings nicht viel vom neuen Büroturm der Roche. Mehr...

Herzog & de Meuron in Abschlussbericht kritisiert

Das Architekturbüro Herzog & de Meuron kommt in Unterlagen zum Millionendesaster der Hamburger Elbphilharmonie nicht gut weg. Mehr...

Kunstmuseum von Herzog & de Meuron in Miami eröffnet

In Miami wurde ein neues Museum für moderne und zeitgenössische Kunst eröffnet. Es soll zum Wahrzeichen der Stadt werden. Mehr...

Das Museum als Bild im Schwebezustand

Die Basler Architekten Herzog & de Meuron gewinnen den Wettbewerb für den Bau des neuen Kunstmuseums M+ in Hongkong – eine Einordnung. Mehr...

Elbphilharmonie wird 200 Millionen Euro teurer

Der Hamburger Senat trifft einen richtungsweisenden Entscheid für die umstrittene Elbphilharmonie: Die Stadt hält an der Zusammenarbeit mit Hochtief fest. Die Firma muss alle Risiken des Baus übernehmen. Mehr...

Pack den Tiger in die Tanks

Die Tate Modern stellt ihre neuste Erweiterung vor. Herzog & de Meuron haben dafür die alten Ölkammern des Kraftwerks Bankside umgebaut. Mehr...

Roche-Turm ist einen Schritt weiter

Das künftig höchste Gebäude der Schweiz rückt der Realisierung näher: Der Grosse Rat in Basel hat einen Bebauungsplan genehmigt, der Roche den Bau eines bis zu 180 Meter hohen Turms erlaubt. Mehr...

Herzog & de Meurons Albtraum

Ein kleines Weltwunder sollen die Architekten Herzog & de Meuron in Hamburg bauen. Doch die Kosten sind explodiert, die Arbeiten stocken. Heute findet wenigstens das Richtfest statt. Mehr...

So sieht Basels neuer Prestigebau aus

Die Basler Messe darf ihre spektakuläre Hallenpassarelle bauen: Für das Projekt von Herzog & de Meuron liegt nun die Baubewilligung vor. Mehr...

«Ein richtiges Stadion ist ein Hexenkessel»

Interview Stararchitekt Jacques Herzog sagt, Zürich brauche eine richtige Fussballarena. Im neuen Hardturm sieht der FCB-Fan einen Wurf – er hält es aber für falsch, dass die Stadt ihn selbst baut. Mehr...

Blumen am Hochhaus

Sind unsere Hauswände bald mit Gras überwachsen? Eine Schweizer Erfindung soll dem senkrechten Garten zum Durchbruch verhelfen. Mehr...

Die Vision des Stararchitekten für eine neue Schweiz

Architekt Jacques Herzog träumt in einem Essay von Schweizer Grossstädten, durchgeplant von Experten, unter Ausschaltung der direkten Demokratie. Würden so die Städte besser? Mehr...

Streit um Herzog & de Meurons Prestigebau landet vor Gericht

Im Streit um die Elbphilharmonie schieben sich die involvierten Parteien den schwarzen Peter zu. Nun hat die Stadt Hamburg juristische Schritte eingeleitet. Mehr...

Herzog & de Meuron wegen Kostendesaster unter Druck

77 Millionen Euro wollte Hamburg für die Elbphilharmonie von Herzog & de Meuron ausgeben. Die Kosten haben sich mehr als verdreifacht – nun sollen die Schweizer Architekten zur Kasse gebeten werden. Mehr...

Aus dem Schatten Grünewalds

Das Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron hat das Musée Unterlinden in Colmar gelungen erneuert. Und dabei auch die Sammlung rund um den Isenheimer Altar ins rechte Licht gerückt. Mehr...

Die Botschaft des Turms

Essay Das Roche-Hochhaus zeugt von der Arroganz seiner Bauherren. Und vom Versagen der Politik, die der Ökonomie den Vortritt liess. Mehr...

Die Betonburg aus Basel

Herzog & de Meuron haben ihren ersten Auftrag im Kanton Zürich abgeschlossen: ein Wohnhaus auf dem Zellweger-Areal in Uster. Das Gebäude ist auf den ersten Blick ein Monstrum. Mehr...

Herzog & de Meuron als Hochstapler

Der Vitra-Campus in Weil am Rhein bei Basel wird um ein weiteres architektonisches Schmuckstück bereichert: das Besucherzentrum der Basler Architekten Herzog & de Meuron. Mehr...

Vitra-Campus in Weil am Rhein
Neubau von Herzog & de Meuron.

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.