Ein neuer Zeichner für Asterix und Obelix

Das 35. Album der beliebten französischen Comicserie solle Ende 2013 erscheinen und von Didier Conrad gezeichnet werden, teilt der Verlag Albert-René mit.

Übernimmt den Asterix-Zeichenstift: Didier Conrad.

Übernimmt den Asterix-Zeichenstift: Didier Conrad.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Conrad hat unter anderem die Serie «Helden ohne Skrupel» gezeichnet, zudem «RAJ» und «Marsukids». Der Titel der neuen Asterix- Ausgabe steht noch nicht fest. Autor der Geschichte ist gemäss Verlag Jean-Yves Ferri, der seit Jahren am Studio des ersten Asterix- Zeichners Albert Uderzo beteiligt ist.

«Asterix zu zeichnen ist für mich ein ausserordentliches Abenteuer, das ist ein Traum meiner Kindheit», erklärte Conrad: «Es ist auch ein Test meiner zeichnerischen Fähigkeiten. Ich hoffe, ich bin der Aufgabe gewachsen.»

«Asterix muss weiterleben»

Uderzo hatte den gewieften kleinen Gallier Asterix und dessen dicken und übernatürlich starken Freund Obelix zusammen mit dem Texter René Goscinny 1959 erfunden. Er führt die Comicreihe seit dem Tod seines Partners vor mehr als dreissig Jahre alleine weiter.

Die Abenteuer wurden in 111 Sprachen und Dialekte übersetzt. «Asterix muss weiterleben», erklärte Uderzo zum Entscheid, dass Conrad den neuen Band zeichnen soll. Im April hatte er verkündet, er überwache alles rund um Asterix «sehr genau» und er sei «sehr anspruchsvoll».

(sda)

Erstellt: 11.10.2012, 09:52 Uhr

Artikel zum Thema

Die Top Ten der «Asterix»-Zitate

«Die spinnen, die Römer», lautet der wohl bekannteste Satz, den Obelix in praktisch jedem der über 30 Bände der Comic-Serie äussert. Das ist aber noch lange nicht alles – eine Bestenliste. Mehr...

«Applaudiert, Bürger!»

Hintergrund Generationswechsel bei Asterix und Obelix: Autor Jean-Yves Ferri und Zeichner Frédérik Mébarki führen das Erbe von Goscinny und Uderzo weiter. Was taugen die beiden Nachfolger? Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...