Gewaltorgie mit philosophischer Dimension

Krimi der Woche: «Mann am Boden» von Roger Smith ist ein unglaublicher Thriller. Unglaublich gut konstruiert und erzählt. Und unglaublich brutal. Mehr...

Raus aus dem Stubenarrest

Als Bloggerin wurde Ronja von Rönne mit einer Wutrede gegen den Feminismus bekannt. In Zürich erzählte die Berliner Autorin von zwei Arten der Langeweile: Der furchtbaren und der fruchtbaren. Mehr...

Eine Welt ohne Frauen

Stephen King hat gemeinsam mit seinem Sohn Owen einen epischen Roman geschrieben. In «Sleeping Beauties» schlafen Frauen ein - und wachen nie wieder auf. Mehr...

«Kinder spüren, dass sie Erfolg haben sollen»

Interview Schriftstellerin Juli Zeh kritisiert, dass Eltern ihre Kinder zu Leistungsegozentrikern erziehen würden. Mehr...

Jede Geburt ist eine Revolution

Kritik In einem bisher unveröffentlichten Essay vergleicht die Philosophin Hannah Arendt die Amerikanische mit der Französischen Revolution. Mehr...

Musiker ohne Instrument

Porträt Der Bündner Schriftsteller Arno Camenisch trifft das aktuelle Lebensgefühl zwischen Komik und Tragik perfekt. Keiner trauert über den Lauf der Zeit so rhythmisch und beschwingt wie er. Mehr...

Jahrhundert der verpassten Chancen

Morgen erscheint «Olga», der neue Roman von Bernhard Schlink («Der Vorleser»). Die Biografie einer bemerkenswerten Frau macht auch dem Grössenwahn der deutschen Geschichte den Prozess. Mehr...

Eine Gebrauchsanweisung fürs Leben

Georges Perecs magisches Hauptwerk «La vie mode d’emploi» macht den Leser zum Archäologen. Mehr...

Flach wie Abziehbildchen von Superhelden

Krimi der Woche: Zum siebten Mal lässt das Autorenduo P. J. Tracy in «Cold Kill. Nichts ist je vergessen» vier paranoide Computerfreaks in Minneapolis von der Leine. Mehr...

Godo kommt nicht

Estragon und Vladimir am Skilift: Arno Camenisch erzählt in «Der letzte Schnee» vom Verschwinden und vom Übrigbleiben. Wunderbar. Mehr...

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.