Bildstrecke

Tierische Kunst

Sah Vermeer im «Mädchen mit dem Perlenohrring» ein Schaf, malte sich Dürer als Löwe? Der kroatische Künstler Svjetlan Junakovic wirft einen neuen Blick auf die grossen Porträts der Kunstgeschichte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sind Sie auch schon im Museum vor Porträts gestanden und haben gedacht: Hat der hier nicht einen richtigen Hundeblick und sieht der dort nicht ziemlich affig aus? Der kroatische Künstler und Kinderbuchautor Svjetlan Junakovic hat solche Gedanken in neue Kunst gefasst.

Gemälde, die uns mit Menschengesichtern vertraut sind, hat er mit Tieren neu gemalt. Bekannte Meisterwerke von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert hat er animalisch umgesetzt. Junakovic, der an der renommierten Kunstakademie Brera in Mailand studiert hat, imitiert dabei den Malstil des jeweiligen Künstlers.

Die Gruppe von Ärzten um den Seziertisch auf Rembrandts berühmtem Ölbild «Die Anatomie des Dr. Tulp» hat er als Frösche dargestellt – Quacksalber im eigentlichen Sinn. Und «Die Dame mit Hermelin» von Leonardo da Vinci hat er selber als Hermelin porträtiert, sodass nun raffiniert ein Hermelin einen Hermelin in Händen hält.

Lassen Sie sich in der Bildstrecke von Junakovics Fantasie überraschen: Wie hat er das Gemälde «Der Tod des Marat» von Jacques-Louis David umgesetzt? Oder raten Sie, welches Meisterwerk mit tierischer Maske daherkommt.

Erstellt: 31.08.2011, 15:10 Uhr

Svjetlan Junakovic: «Das grosse Buch der klassischen Tierporträts», Kunstmann-Verlag, ISBN: 978-3-88897-736-7.

Artikel zum Thema

Kuh im Zürcher Museum

Tiere spielen in der bildenden Kunst seit jeher tragende Rollen. Das Kunsthaus Zürich zeigt dies mit der thematisch gegliederten Ausstellung «HundKatzeMaus». Mehr...

Kunstskandale an der Biennale

Tierrechtler protestierten in Venedig gegen die ausgestopften Tauben des Kunstprovokateurs Maurizio Cattelan. Und Aserbeidschan liess unliebsame Kunstwerke aus dem Länderpavillon entfernen. Mehr...

Kommentare

Blogs

Sweet Home Diese Farben geben den guten Ton an

Never Mind the Markets Das griechische Zinswunder

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...