Zum Hauptinhalt springen

Agentenspiel ohne Sinn und Zweck

Ein am Reissbrett konzipierter, seelenloser Plot, bei dem schon die Schauplätze wie fürs Kino ausgesucht sind: Chris Pavones neuer Roman «Der Informant».

Der erste Satz:

Das Buch:

Die Wertung: