Zum Hauptinhalt springen

Auf Höllenfahrt mit dem «Disaster Girl»

Tollkühne Piloten und dämliche Dolmetscher: Ein neues Buch versammelt die besten Schreckensreisen der Martha Gellhorn.

Martha Gellhorn verbuchte viele ihrer Unternehmungen als Reinfall – auch den Sex mit ihrem zeitweiligen Ehemann Ernest Hemingway (rechts).
Martha Gellhorn verbuchte viele ihrer Unternehmungen als Reinfall – auch den Sex mit ihrem zeitweiligen Ehemann Ernest Hemingway (rechts).
Keystone

Sie hat viel gesehen in ihrem Leben: Martha Gellhorn (1908–1998) war Kriegsreporterin vom Spanischen Bürgerkrieg über den Zweiten Weltkrieg bis zu Vietnam, sie bereiste zahllose Länder, sie war einige Jahre mit Hemingway verheiratet und hob an Bars überall auf der Welt in jeder erdenklichen Gesellschaft das Glas. Kaum zu glauben, dass diese mutige und abenteuerlustige Natur nicht wenige ihrer Unternehmungen als Reinfall, Fehleinschätzung oder Dummheit verbuchte. Was auch für den Sex mit Hemingway zutraf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.