Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Flusspferd gähnt, der Protagonist leidet

Julian möchte wie das Zwergflusspferd sein, das er hütet: Zufrieden mit einem Leben, das zu nichts führt. Foto: Urs Jaudas