Zum Hauptinhalt springen

«Das würde Albert Hofmann freuen»

Drogenaufklärung – oder Verherrlichung? Der Nachtschatten-Verlag wird 30 und feiert. Verleger Roger Liggenstofer im Gespräch.

Zwei LSD-Experten am Strand: Roger Liggenstorfer und Albert Hofmann in Griechenland.
Zwei LSD-Experten am Strand: Roger Liggenstorfer und Albert Hofmann in Griechenland.
Nachtschatten-Verlag

Es heisst, die Credit Suisse wollte nicht, dass in ihren Räumlichkeiten, dem Hotel Kronen in Solothurn, eine Ausstellung über LSD-Entdecker Albert Hofmann gezeigt wird. Stimmt das? Wir bekamen den negativen Entscheid von der Wincasa als Immobilienverwalterin der CS. Sie haben offensichtlich Probleme mit diesem Thema. Und das, obwohl die Stadt Solothurn dieses Bestreben für das Jubiläum des Nachtschatten-Verlags unterstützte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.