Zum Hauptinhalt springen

«Die Autorin hat eine ernsthafte Störung»

Elke Heidenreich wird zur Hypothek für SRF. Im «Literaturclub» erklärte sie die junge Schriftstellerin Michelle Steinbeck für krank.

«Es ist grauenhaft, dieses Buch. Es ist entsetzlich, es ist ein Albtraum, es zu lesen. Das Buch ist unehrlich, verlogen, konstruiert. Und wenn das ernst gemeint ist, dann hat die Autorin eine ernsthafte Störung.» Für die deutsche Literaturkritikerin Elke Heidenreich gab es kein Halten mehr, als es im «Literaturclub» von letzter Woche darum ging, das Debüt der 26-jährigen Zürcherin Michelle Steinbeck atemlos in Grund und Boden zu reden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.