Zum Hauptinhalt springen

Hier tritt Dürrenmatt gegen Glauser an

Wo gibts mehr Morde, wo mehr Blut? Und was sagt uns die Suff-Kurve? Schweizer Krimi-Autoren im Zahlen-Check.

Liegts an der Bildung? Dürrenmatts Wortschatz ist um 11,4 Prozent grösser als derjenige Glausers. Infografiken: Micha Treuthardt, Viviane Futterknecht
Liegts an der Bildung? Dürrenmatts Wortschatz ist um 11,4 Prozent grösser als derjenige Glausers. Infografiken: Micha Treuthardt, Viviane Futterknecht

2017 war auch das Jahr des Datenjournalismus, man denke an die Paradise Papers. Doch kann man seine Werkzeuge auch auf die schönen Künste anwenden? Wir versuchten ein Experiment, indem wir die renommiertesten Schweizer Krimiautoren computergestützt untersuchten. Womöglich kann man Dürrenmatts Krimicredo – «Kunst tun, wo sie niemand erwartet» – ja auf den Datenjournalismus übertragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.