Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Gewinner des Schweizer Literaturpreises 2016

Erhielt für «Eins im Andern» bereits den Schweizer Buchpreis 2015: Monique Schwitter bei der Verleihung des Preises in Basel.
Wird für «Wie wir älter werden» ausgezeichnet: Ruth Schweikert in Zürich.
Wird für «Plaine des héros» ausgezeichneet: Yves Laplace.
1 / 4

Grand Prix Literatur wird noch vergeben

SDA/kpn