Zum Hauptinhalt springen

«Die Leute glauben wirklich, dass alle Juden geldgierig sind»

Thomas Meyer hat eine Fortsetzung zu seinem «Wolkenbruch»-Bestseller geschrieben. Der Autor über Schweizer Antisemitismus und seine Chancen bei den Oscars.

«Wolkenbruch»-Autor Thomas Meyer legt eine Fortsetzung seines Bestsellers vor, inklusive Nazis und jüdischer Weltverschwörung.
«Wolkenbruch»-Autor Thomas Meyer legt eine Fortsetzung seines Bestsellers vor, inklusive Nazis und jüdischer Weltverschwörung.
Andrea Zahler

Der «Wolkenbruch»-Film ist nun auch als Schweizer Oscarbeitrag unterwegs. Wie erklären Sie sich den Erfolg des Stoffes?

Diese Frage setzt eine Replizierbarkeit des Erfolges voraus, und die sehe ich nicht. Genauso gut könnte man fragen, wieso man sich in eine bestimmte Frau verliebt hat. Man kann jederzeit gewisse Elemente aufzählen. Aber ob diese in einem anderen Setting wieder Erfolg haben würden?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.