Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Nominierten für den 10. Schweizer Buchpreis stehen fest

Jonas Lüschers Roman «Kraft» gilt als Favorit für den diesjährigen Schweizer Buchpreis.
«Halt auf Verlangen» von Urs Faes verarbeitet dessen eigene Krebstherapie.
Julia Weber erzählt in «Immer ist alles schön» die Geschichte einer Mutter, die ihr Leben nicht in den Griff bekommt.
1 / 5

Zwei Theaterautoren sind dabei