Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Seele wandern lassen

Dem Alltag entflohen: Ein Wanderer auf dem Weg zur Schesaplana, oberhalb von Seewis im Kanton Graubünden. Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)

Quellen aus Ost und West

Nicht nur apolitisch, sondern auch ahistorisch

Wie ein schöner Traum

Wir leben in einer Zeit, in der das Wandern eine Renaissance erlebt, vor allem bei jungen Leuten.