Zum Hauptinhalt springen

Eiskalte Krimis und heisse Gedichte

Isländer schreiben viel und lesen noch mehr. Der sagenhafte Literaturhort kann ab Mittwoch in Frankfurt entdeckt werden, wo er Gastland an der diesjährigen Buchmesse ist.

Eine kleine Nation mit grosser Wirkung: Die Hallgrimskirkja-Kathedrale in Reykjavik.
Eine kleine Nation mit grosser Wirkung: Die Hallgrimskirkja-Kathedrale in Reykjavik.
Keystone
Setzt Rauchzeichen: Vulkanasche über Island am 21. Mai 2011.
Setzt Rauchzeichen: Vulkanasche über Island am 21. Mai 2011.
Keystone
Heiss und brodelnd wie ein Geysir: Die Literaturszene in Island.
Heiss und brodelnd wie ein Geysir: Die Literaturszene in Island.
Keystone
1 / 3

Island ist ein kleines Land mit grosser Wirkung. Das zeigte sich im letzten Jahr, als der Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull den Flugverkehr über grossen Teilen Europas lahmlegte. Das zeigte sich 2008, als im Zuge der Finanzkrise isländische Banken ins Strudeln kamen und Sparer in anderen europäischen Ländern ihr Geld ans Bein streichen konnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.