Zum Hauptinhalt springen

Er plant seine Bücher wie Feldzüge

Der US-Autor und ehemalige Werber James Patterson verdient mit seinen Romanen mehr Geld als jeder andere Schriftsteller.

James Patterson hat bislang 102 Bücher geschrieben und 260 Millionen Exemplare davon verkauft.
James Patterson hat bislang 102 Bücher geschrieben und 260 Millionen Exemplare davon verkauft.
Keystone

Sein jüngstes Buch «I funny» ist soeben in die Läden gekommen – und die Erscheinungstermine für fünf weitere Bücher stehen schon fest. James Patterson betreibt eine regelrechte Schreibfabrik. Das lässt sich in Zahlen ausdrücken: Jeder 17. gekaufte Roman in den USA stammt von ihm. Im vergangenen Jahr veröffentlichte Patterson 14 Titel. Von seinen bislang 102 Büchern brachte er 76 auf die Bestsellerliste der «New York Times», das waren dem «Guinnessbuch der Rekorde» zufolge weit mehr als jeder andere Autor. James Patterson ist der Nestlé-Konzern der amerikanischen Lesefutterindustrie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.