Zum Hauptinhalt springen

Harper Lees Buch mit Geld-zurück-Garantie

Viele feiern «Go Set a Watchman», doch ein Buchhändler in den USA hat offenbar ein schlechtes Gewissen gegenüber seinen Kunden.

Von der Kritik eher negativ aufgenommen: Harper Lees «Go Set a Watchman».
Von der Kritik eher negativ aufgenommen: Harper Lees «Go Set a Watchman».

Der Buchladen «Brillant Books» in Traverse City in Michigan erstattet den Kaufpreis von «Gehe hin, stelle einen Wächter» zurück.

Auf seiner Website veröffentlichte der Buchladen eine Stellungnahme, wonach der Roman weder eine Vor- oder Nachgeschichte zu Lees Welterfolg «Wer die Nachtigall stört» noch ein ganz neues Buch sei. Man fühle sich den Kunden gegenüber verantwortlich, die vom Marketing in die Irre geführt worden seien.

Die Kritik hatte das langerwartete Zweitwerk Harper Lees eher negativ aufgenommen.

sda/ama

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch