Zum Hauptinhalt springen

«Ich kann mir keine Verzweiflung leisten»

Der grosse israelische Schriftsteller und Friedensaktivist David Grossman respektiert die Leistungen seines Landes in einer Region voller Hass – aber er bleibt ein kritischer Patriot.

Der Autor David Grossman, der seinen Sohn Uri im Südlibanon verlor, entdeckt den Witz. Foto: Karoly Effenberger (Hollandse Hoogte/laif)
Der Autor David Grossman, der seinen Sohn Uri im Südlibanon verlor, entdeckt den Witz. Foto: Karoly Effenberger (Hollandse Hoogte/laif)

Sie haben in Leukerbad aus jenem Buch gelesen, das Sie nach dem Tod Ihres Sohnes im Libanonkrieg geschrieben haben, «Aus der Zeit fallen». Wie hart ist es, dieses Buch öffentlich zu lesen?

Es war hart, es zu schreiben, es ist hart, es veröffentlicht zu sehen. Aber ich möchte dieses Buch begleiten und derjenige sein, der es dem Publikum gibt. Es soll mich mit meinen Worten lesen hören. Aber es ist und bleibt hart.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.