Zum Hauptinhalt springen

«Ich kenne das Ende der Geschichte seit Jahren»

George R. R. Martin schreibt die Buchvorlage zur TV-Erfolgsserie «Game of Thrones». Im Interview spricht er über die Zukunft des Fantasy-Epos und beleidigende Spekulationen über seine eigene Gesundheit.

Philippe Zweifel
Verliert sich gerne in seiner Schreibarbeit: George R. R. Martin in Neuenburg.

In Fan-Foren gab es negative Reaktionen, weil Sie eine Woche an einem Filmfestival teilnehmen – anstatt zu schreiben. Das passiert mir seit Jahren. Einige Leute beklagen sich sogar, wenn ich ein Football-Spiel besuche. Oder Ferien mache. Ich arbeite aber nur zu Hause, niemals unterwegs. Doch was soll man machen – die Leute erwarten halt das nächste Buch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen