Kleine Blumen- und Pilzbeschimpfung

Ein fiktiver Monolog, Peter Handke zugeeignet.

Peter Handke am Tag der Verleihung des Nobelpreises. (10. Oktober 2019)

Peter Handke am Tag der Verleihung des Nobelpreises. (10. Oktober 2019) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Rosen? Aber bitteschön. Geht mir weg mit euren Rosen. Lasst mich in Frieden! Die Farbe, die Faltung – alles an diesem Gezücht ist furchtbar ordinär. Ich komme von Cervantes, verstehen Sie? Einem Mann der delikatesten Blütenblättersammlungen, poetisch verstanden notabene.

Bitte? Nein, es tut mir leid, aber ich kann das jetzt nicht einfach als eine Geste der Würdigung akzeptieren. Ich lebe in meiner eigenen, ästhetischen Welt. Aber das merkt mal wieder keiner.

Zwölf unterösterreichische Oberbürgermeister umringen mich mit ihren ekligen Rosen – und hat denn nur ein einziger von ihnen mein Werk gelesen? Ich komme von Tolstoi, einem homme de lettres, dessen Liebe für die schöne Flora tief in seine slawische Seele eingesenkt war.

Und auch ich streife gern über Wiesen und durch Wälder, wo ich dann Pilze sammle, fernab der Zivilisation. Sicher, manchmal überkommt es mich, und ich beschimpfe einen Fliegenpilz, der sich mir just dann in den Weg stellt, als ich einen Pfifferling erwartete. Ich hasse Fliegenpilze. Doch meist gehe ich grimmig meines Weges, die Arme hinter meinem Rücken verschränkt.

Schliesslich komme ich von Peter Handke.»

Erstellt: 18.10.2019, 08:37 Uhr

Artikel zum Thema

«Ich schaue. Ich begreife. Ich empfinde. Ich frage.»

Nobelpreisträger Peter Handke ist einer der bedeutendsten und umstrittensten Schriftsteller seit dem Zweiten Weltkrieg. Mehr...

«Lasst mich in Frieden und stellt mir nicht solche Fragen!»

Literaturnobelpreisträger Peter Handke ist mit der Kritik von Saša Stanišic konfrontiert worden. Nun will er nicht mehr mit Journalisten reden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog Fürstliche Anlagen mit Potenzial

Sweet Home Willkommen im «Nouveau Boudoir»

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...