Zum Hauptinhalt springen

Nichts kann sie aufhalten

Xiaolu Guo kommt aus einem chinesischen Fischerdorf und lebt heute als erfolgreiche Autorin und Filmemacherin in London. Ab Juni wird sie die nächste Stadtschreiberin in Zürich sein.

Klug, brillant und kämpferisch: Xiaolu Guo (42) gewann auch als Filmerin Lorbeeren. Foto: Ulf Andersen (Getty Images)
Klug, brillant und kämpferisch: Xiaolu Guo (42) gewann auch als Filmerin Lorbeeren. Foto: Ulf Andersen (Getty Images)

Habe ich sie doch angestarrt? Das muss an ihrer Brille liegen, die auf keinem Foto zu sehen ist. Dicke Gläser, in der Mitte noch einmal ein lupenartiger Einsatz. Xiaolu Guo muss meinen Blick ­bemerkt haben, denn sie bringt das ­Gespräch selbst auf ihre schwere, genetisch bedingte Sehbehinderung. Mehrere Familienmitglieder sind erblindet, sie selbst kann nur noch eingeschränkt sehen. «Aber nichts kann mich stoppen, auch das nicht», sagt sie dezidiert, um eventuelle Mitleidsäusserungen gleich abzublocken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.