Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ohne die Bonesmen wäre Bush nie Präsident geworden»

Akademisch sehr unauffällig: Bush auf einer datierten Aufnahme an der Yale-Universität, wo er von 1964 bis 1968 studierte und in die Verbindung Skull & Bones eintrat.
Seinen Schädel sollen die Bonesmen widerrechtlich entwendet haben: Apachen-Führer Geronimo (1828–1909).
Profitiert, indem er eine alte Verschwörungstheorie am Leben erhält: Autor Brown. (27. Mai 2013)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin