Stichwort:: Viktor Orban

News

Ungarische Philosophin Agnes Heller gestorben

Die Orban-Kritikerin wurde 90 Jahre alt. Mehr...

Triumph der Orban-Partei

In Ungarn holt die rechtspopulistische Fidesz bei der Europawahl mehr als 50 Prozent der Stimmen – auch dank der hohen Wahlbeteiligung. Mehr...

Zwei Nationalisten plaudern am Grenzzaun

Lega-Chef Matteo Salvini versucht, Ungarns Viktor Orbán für eine rechte Allianz zu gewinnen. Doch der hofft auf seinen «besten Freund» Berlusconi. Mehr...

Orban trifft Salvini – und wird scharf kritisiert

Viktor Orbán drängt Europas Konservative zur Kooperation mit den Nationalisten. Auch Salvini verfolgt einen ganz eigenen Plan. Mehr...

EVP suspendiert Orban-Partei

Die Führung der Europäischen Volkspartei hat in Brüssel Massnahmen gegen den Fidesz beschlossen. Mehr...

Interview

«Meine Mutter ist für mich letztlich eine tragische Figur»

Interview Andras Forgach schrieb ein Buch über seine Mutter – eine kommunistische Spionin, die auch ihn belogen hatte. Er sieht Ähnlichkeiten zwischen dem Regime von einst und Orbans heutigem Ungarn. Mehr...

«Wut entlädt sich am Fremden»

Interview Harvard-Politologe Yascha Mounk hat ein Buch über den Aufstieg des Populismus geschrieben. Bei Jungen ortet er ein Demokratiedefizit. Staatskunde als Schulfach sei unwichtig geworden. Mehr...

«Orban ist der totale Zyniker»

Interview Die ungarische Regierung habe ihr Land demoralisiert und abgewirtschaftet, sagt der renommierte Publizist Paul Lendvai. Und er erklärt das Phänomen Orban. Mehr...

«Deutschland zerbricht an der Flüchtlingskrise»

Interview Der deutsche Historiker Jörg Baberowski kritisiert Angela Merkels Verhalten in der Flüchtlingskrise als unverantwortlich und sieht den sozialen Frieden in Gefahr. Mehr...

«Wir wollen das nicht»

Interview Ungarns Premier Viktor Orban geht von 100 Millionen Migranten aus, die noch kommen. Und er ist sich sicher, dass sich Muslime kaum integrieren lassen. Deshalb müsse man sie stoppen. Mehr...

Hintergrund

«America First» trifft «Ungarn zuerst»

Viktor Orban hat am Montag Donald Trump besucht. Der Gastgeber würde gern wie der Gast aus Budapest regieren. Mehr...

Der Verräter aus der anderen Welt

Einst traute Pfarrer Ivanyi den ungarischen Premier und taufte dessen Kinder. Heute kümmert er sich um jene, die Viktor Orban ausgrenzt. Mehr...

Gemeinsam gegen den «Viktator»

Reportage Die ungarische Opposition war im Ringen mit Viktor Orban zersplittert. Nun eint sie ein Thema: das neue Arbeitsgesetz. Mehr...

Soros-Universität zieht aus Budapest ab

Die von US-Milliardär George Soros gegründete Central European University verlässt die ungarische Hauptstadt in Richtung Wien. Der Druck der Regierung Orban war zu gross geworden. Mehr...

Der lange Arm des Viktor Orban

Ungarns Hochschulpolitik kollidiert mit der akademischen Freiheit: Muss die vom liberalen US-Milliardär George Soros finanzierte Central European University deshalb das Land verlassen? Mehr...

Meinung

Keine Ideen, aber eine Agenda

Kommentar Die Rechtspopulisten Salvini und Orbán agitieren für ein neues Europa – welches, weiss niemand. Mehr...

Die Populisten blasen zum Sturm auf die Europäische Union

Analyse Bei den Europawahlen wollen die Populisten die Macht übernehmen, die Eliten stürzen. Wie gross ist das Risiko, dass sie die EU in ihre Einzelteile zerlegen? Mehr...

Verdacht: Flüchtlingshilfe

Kommentar Wäre Ungarn noch ein Rechtsstaat, müsste die Justiz im Fall Gruevski gegen Regierungschef Viktor Orban ermitteln. Mehr...

Österreich wird Ungarn

Kommentar Hass, Hetze, Angriffe auf die Pressefreiheit – die FPÖ unter Kanzler Kurz tritt in Orbans Fussstapfen. Mehr...

Zu spät für Ungarn, rechtzeitig für andere

Leitartikel Europäische Sanktionen können Orban nicht stoppen. Aber verhindern, dass andere EU-Länder den illiberalen Weg einschlagen. Mehr...


Ungarische Philosophin Agnes Heller gestorben

Die Orban-Kritikerin wurde 90 Jahre alt. Mehr...

Triumph der Orban-Partei

In Ungarn holt die rechtspopulistische Fidesz bei der Europawahl mehr als 50 Prozent der Stimmen – auch dank der hohen Wahlbeteiligung. Mehr...

Zwei Nationalisten plaudern am Grenzzaun

Lega-Chef Matteo Salvini versucht, Ungarns Viktor Orbán für eine rechte Allianz zu gewinnen. Doch der hofft auf seinen «besten Freund» Berlusconi. Mehr...

Orban trifft Salvini – und wird scharf kritisiert

Viktor Orbán drängt Europas Konservative zur Kooperation mit den Nationalisten. Auch Salvini verfolgt einen ganz eigenen Plan. Mehr...

EVP suspendiert Orban-Partei

Die Führung der Europäischen Volkspartei hat in Brüssel Massnahmen gegen den Fidesz beschlossen. Mehr...

Ungarn lässt Asylsuchende offenbar wiederholt hungern

Menschenrechtsorganisationen richten schwere Vorwürfe an die Regierung des osteuropäischen EU-Landes. Mehr...

Pompeo verärgert bei Ungarn-Besuch seine Gastgeber

Video Der US-Aussenminister legt sich mit seinem ungarischen Amtskollegen an. Streitpunkt: Die Nähe der Orban-Regierung zu Russland. Mehr...

Wenn Viktor nicht hilft, dann vielleicht Wladimir

Der verurteilte Ex-Premier Nikola Gruevski sucht Unterschlupf bei alten Freunden. Mehr...

Alles Linksliberale muss weg

Ungarn schafft Geschlechterstudien ab: Die Orban-Regierung verschärft ihren Kampf gegen wissenschaftliche und kulturelle Institutionen. Mehr...

Viktor Orban im Angriffsmodus

Ungarns Premier weist vor dem EU-Parlament Kritik an seinem autoritären Kurs zurück und riskiert den Entzug des Stimmrechts. Mehr...

«Lo spread»: Der Schrecken kehrt zurück

Die Zinsdifferenz zwischen deutschen und italienischen Staatsanleihen wächst bedrohlich. Schuld daran sind vor allem Italiens Regierung und ihr starker Mann Matteo Salvini. Mehr...

Meister der populistischen Inszenierung

Analyse Der Wahlsieg in Ungarn ist für Viktor Orbán ein persönlicher Triumph. Jetzt will der Ministerpräsident sein Land weiter umbauen. Warum ist er so erfolgreich? Mehr...

Europa auf dem Opferaltar der Nationalismen

Kommentar Die Ungarn entscheiden heute nicht nur über das Schicksal ihres Landes, sondern auch über die Zukunft Europas. Mehr...

Orban: «Der Westen wird fallen»

Der ungarische Regierungschef sieht wegen der Einwanderung «dunkle Wolken über Europa». Auch seine restlichen Prophezeiungen sind düster. Mehr...

In Budapest beschützen Panzer die Weihnachtsmärkte

Obschon das Terrorrisiko in Ungarn als ausgesprochen niedrig gilt, bewachen in Budapest Radpanzer die Weihnachtmärkte. «Orbans idiotisierende Propaganda in voller Pracht», meint ein Kritiker. Mehr...

«Meine Mutter ist für mich letztlich eine tragische Figur»

Interview Andras Forgach schrieb ein Buch über seine Mutter – eine kommunistische Spionin, die auch ihn belogen hatte. Er sieht Ähnlichkeiten zwischen dem Regime von einst und Orbans heutigem Ungarn. Mehr...

«Wut entlädt sich am Fremden»

Interview Harvard-Politologe Yascha Mounk hat ein Buch über den Aufstieg des Populismus geschrieben. Bei Jungen ortet er ein Demokratiedefizit. Staatskunde als Schulfach sei unwichtig geworden. Mehr...

«Orban ist der totale Zyniker»

Interview Die ungarische Regierung habe ihr Land demoralisiert und abgewirtschaftet, sagt der renommierte Publizist Paul Lendvai. Und er erklärt das Phänomen Orban. Mehr...

«Deutschland zerbricht an der Flüchtlingskrise»

Interview Der deutsche Historiker Jörg Baberowski kritisiert Angela Merkels Verhalten in der Flüchtlingskrise als unverantwortlich und sieht den sozialen Frieden in Gefahr. Mehr...

«Wir wollen das nicht»

Interview Ungarns Premier Viktor Orban geht von 100 Millionen Migranten aus, die noch kommen. Und er ist sich sicher, dass sich Muslime kaum integrieren lassen. Deshalb müsse man sie stoppen. Mehr...

«Ungarns Armee markiert Präsenz, obwohl sie das gar nicht dürfte»

Interview Die ungarische Regierung hat ihre Antiflüchtlingspolitik verschärft. Dutzende Flüchtlinge wurden verhaftet. Über die Lage in Ungarn berichtet Korrespondent Bernhard Odehnal. Mehr...

«Die meisten Leute sehen keine Zukunft mehr»

Noémi Kiss, zurzeit Writer-in-Residence am Literaturhaus Zürich, über die politische Lage in Ungarn nach den Wahlen. Mehr...

«America First» trifft «Ungarn zuerst»

Viktor Orban hat am Montag Donald Trump besucht. Der Gastgeber würde gern wie der Gast aus Budapest regieren. Mehr...

Der Verräter aus der anderen Welt

Einst traute Pfarrer Ivanyi den ungarischen Premier und taufte dessen Kinder. Heute kümmert er sich um jene, die Viktor Orban ausgrenzt. Mehr...

Gemeinsam gegen den «Viktator»

Reportage Die ungarische Opposition war im Ringen mit Viktor Orban zersplittert. Nun eint sie ein Thema: das neue Arbeitsgesetz. Mehr...

Soros-Universität zieht aus Budapest ab

Die von US-Milliardär George Soros gegründete Central European University verlässt die ungarische Hauptstadt in Richtung Wien. Der Druck der Regierung Orban war zu gross geworden. Mehr...

Der lange Arm des Viktor Orban

Ungarns Hochschulpolitik kollidiert mit der akademischen Freiheit: Muss die vom liberalen US-Milliardär George Soros finanzierte Central European University deshalb das Land verlassen? Mehr...

Hier kommt Schengen an die Grenze

Welttheater Wenn europäische Politiker Schengen verdammen, sollten sie einen Tag im Stau vor Röszke verbringen. Zum Blog

Wer hilft, dem droht Gefängnis

Reportage Ungarn hat den Zugang zum Asylverfahren fast abgeschafft. Pro Tag werden zwei Anträge abgefertigt. Nun sollen Hilfsorganisationen kriminalisiert werden. Mehr...

Ungarn erklärt abtrünnigen Sohn zum Staatsfeind

George Soros unterstützt in seinem Geburtsland Ungarn zahlreiche progressive NGOs mit Spenden in Millionenhöhe. Orbán wittert derweil eine Verschwörung der Finanz-Elite. Mehr...

«Den Sumpf trockenlegen»: Das Gegenteil ist der Fall

Laut Transparency International nimmt Korruption unter populistischen Regierungschefs zu – etwa in Ungarn und der Türkei. Auch die USA bereiten Sorgen. Mehr...

Die Orbanisierung der ungarischen Medien

Viktor Orban macht sich die Medien zur Propagandamaschine. Doch es gibt Widerstand in Ungarn. Mehr...

Ein Orden für den Hass

Porträt Der ungarische Hetzer Zsolt Bayer wird staatlich geehrt. Mehr...

In Orbans Wunderwelt

Reportage Frankenschuldner leben in einem «Wohnpark» im ungarischen Niemandsland, eine Nostalgiebahn fährt nach Nirgendwo: Zu Besuch bei Viktor Orbans Prestigeprojekten. Mehr...

Das WC-Papier müssen die Angehörigen ins Spital mitbringen

Reportage Ungarische Krankenhäuser können sich keine Desinfektionsmittel mehr leisten. Das Personal geht ins Ausland. Oder auf die Strasse. Mehr...

Stacheldraht genügt Viktor Orban nicht

Mit einer Medienkampagne macht die ungarische Regierung Stimmung gegen die von der EU beschlossene Flüchtlingsquote. Die Zustimmung der Bevölkerung steigt. Mehr...

Der EU-Plan für die Balkanroute

Wie die Flüchtlingskrise eingedämmt werden soll. Das Wichtigste dazu in unserer Übersicht. Mehr...

Keine Ideen, aber eine Agenda

Kommentar Die Rechtspopulisten Salvini und Orbán agitieren für ein neues Europa – welches, weiss niemand. Mehr...

Die Populisten blasen zum Sturm auf die Europäische Union

Analyse Bei den Europawahlen wollen die Populisten die Macht übernehmen, die Eliten stürzen. Wie gross ist das Risiko, dass sie die EU in ihre Einzelteile zerlegen? Mehr...

Verdacht: Flüchtlingshilfe

Kommentar Wäre Ungarn noch ein Rechtsstaat, müsste die Justiz im Fall Gruevski gegen Regierungschef Viktor Orban ermitteln. Mehr...

Österreich wird Ungarn

Kommentar Hass, Hetze, Angriffe auf die Pressefreiheit – die FPÖ unter Kanzler Kurz tritt in Orbans Fussstapfen. Mehr...

Zu spät für Ungarn, rechtzeitig für andere

Leitartikel Europäische Sanktionen können Orban nicht stoppen. Aber verhindern, dass andere EU-Länder den illiberalen Weg einschlagen. Mehr...

Die Notlage der Union

Analyse Das Strafverfahren gegen Ungarn überschattete den letzten Redeauftritt von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zur Verfassung der Europäischen Union.  Mehr...

Wenn das Denkmal T-Shirt trägt

Analyse Die Polizei in Polen wird zum repressiven Instrument der Regierung. Aber die Zivilgesellschaft wehrt sich – wie zu Zeiten des Kommunismus. Mehr...

Zeitgeist von rechts erfasst die Konservativen

Analyse Das Modell Ungarn macht Schule. Das führt zu Spannungen im konservativen Lager. Mehr...

George Soros verlässt Ungarn – und wer ist der Nächste?

Analyse Viktor Orbans Regierung setzt neue Massstäbe: Erstmals werden in einem EU-Land nicht staatliche Organisationen zu Staatsfeinden abgestempelt und vertrieben. Mehr...

Orbans Exportschlager ist die Angst

Kommentar Opposition zerstört, Medien und Justiz unter Kontrolle: Für Viktor Orban gibt es zu Hause nichts mehr zu tun. Kann er nun Westeuropa nach seinem Willen gestalten? Mehr...

Der Spalter triumphiert

Analyse Von Viktor Orbans Ungarn geht eine beträchtliche Bedrohung für die Zukunft der Europäischen Union aus. Mehr...

Die verschobene Katastrophe

Analyse Die Flüchtlingszahlen in ganz Europa mögen derzeit sinken, aber das hat seinen Preis. Die Tragödie wurde nach Nordafrika verschoben. Mehr...

James Comey wird nicht verschwinden

Kommentar Auch wenn Donald Trump den FBI-Chef feuert: Moskau wird er so schnell nicht los. Mehr...

Liebesgrüsse an Moskau

Analyse Von Trump bis Köppel: Rechte Politiker schätzen Wladimir Putin. Und Russland als Modell. Warum ist das so? Mehr...

Die Aasgeier lauern schon

Blog Mag Die politische Stimmungsmache nach den Terroranschlägen in Paris lässt nicht lange auf sich warten. Zum Blog

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!