Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Buchpreis für Christian Kracht

Sein Roman «Die Toten» erhält die wichtigste literarische Auszeichnung der Deutschschweiz.

Stürmte nach der Preisverleihung aus dem Basler Theater: Preisträger Christian Kracht.
Stürmte nach der Preisverleihung aus dem Basler Theater: Preisträger Christian Kracht.
Georgios Kefalas, Keystone

So einen Abgang gabs noch nie. Jedenfalls nicht in neun Jahren Schweizer Buchpreis. Bisher trat der aus fünf Finalisten nach einer einstündigen Zeremonie gekürte Sieger auf die Bühne, nahm Urkunde und Blumenstrauss entgegen und sprach ein paar Worte – der Freude, der Überraschung, des Dankes. Christian Kracht verliess die Bühne wortlos, ausdruckslos, urkundenlos und stürmte nach draussen, auf sein Hotel zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.