Zum Hauptinhalt springen

So schlimm ist es gar nicht mit den Muslimen

FAZ-Feuilletonchef Patrick Bahners hat sich die «Panikmacher» vorgenommen. Darunter versteht er alle, die in der Einwanderung von Muslimen ein Problem sehen.

Gehören in Deutschland dazu: muslimische Kinder.
Gehören in Deutschland dazu: muslimische Kinder.
Keystone

Patrick Bahners hat ein paar gute Nachrichten für alle, die sich vor der Islamisierung des Abendlandes fürchten. So trifft es nicht zu, dass junge Muslime umso gewaltbereiter sind, je strenger sie die Vorschriften ihrer Religion befolgen. Das schien zwar aus einer Studie des bekannten niedersächsischen Kriminologen Christian Pfeiffer hervorzugehen und wurde auch so in der Presse und von Politikern ausgeschlachtet. Aber es war eine Fehldeutung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.