Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vom Leid eines Künstlerkindes

Liv Ullmann und Ingmar Bergman bei den Dreharbeiten zu «Die Stunde des Wolfs» (1968). Foto: Bettmann Archive

Vater, der Eiserne Vorhang

Fotomodell, Schriftstellerin und Mutter

«Das kommt schon gut»