Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von der Spinnerei zum Geniestreich

Wer hat den Bikini erfunden? Der Pariser Louis Reard, und zwar bloss, um einem anderen Designer eins auszuwischen, der kurz zuvor ein weitaus züchtigeres Modell vorgestellt hatte. Am 5. Juli 1946 stellte die Striptease-Tänzerin Micheline Bernardini den knappen Zweiteiler im Pariser Schwimmbad Molitor vor.
Kein anderes Model hatte sich in diesem moralischen Unding ablichten lassen wollen, dessen Name an einen amerikanischen Atombombentest angelehnt ist. (1. Juli 1946)
Wer das Sudoku wirklich erfunden hat, ist nicht ganz klar. Sicher ist nur, dass es kein Japaner war, wie der Name vermuten lassen würde. Hie und da wird der Schweizer Mathematiker Leonhard Euler als Urheber genannt. Seine Rätsel-Quadrate aus dem Jahr 1776 hatten jedoch Buchstaben statt Zahlen. Irgendwann schaffte es das Zahlen-Rätsel in die USA, wo es ein japanischer Verleger entdeckt haben soll. Seit 2004 ist Sudoku weltbekannt.
1 / 12

Wer hats erfunden? Ein Schweizer

Unnützes Wissen