Zum Hauptinhalt springen

Weibliche Höhepunkte

Reinhold Messner wagt sich mit seinem neuen Buch wieder in gefährliche Gefilde. In «On Top – Frauen ganz oben» zeichnet er die Geschichte des Frauenbergsteigens nach – und verpasst den Gipfel selber knapp.

Der grosse Bergpionier des neunzehnten Jahrhunderts, Albert Mummery, meinte einst: «Jeder Berg scheint drei Stadien durchzumachen – unmöglicher Berg, der schwierigste Berg der Alpen, an easy day for a lady.» Offensichtlich hatte Mummery keine realistische Vorstellung von der weiteren Entwicklung des Bergsteigens, der Gesellschaft überhaupt. Heute, über hundert Jahre nach seinem Tod, hat sich die Sachlage an den Bergen doch ziemlich verändert – zumindest, was die Leistungen der Lady betrifft.

Projekt 14

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.