Zum Hauptinhalt springen

Wenn dieser Berg ruft, kommen sie alle

Die Rigi im beinahe allumfassenden Panoramablick eines geborenen Küssnachters: Das ist der wunderbare Bilder- und Geschichtenband «Mehr als ein Berg» des NZZ-Journalisten Adi Kälin.

War dem Heimatschutz ein Dorn im Auge: Palasthotel auf dem Rigi-Kulm.
War dem Heimatschutz ein Dorn im Auge: Palasthotel auf dem Rigi-Kulm.
Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung

1. Matterhorn. 2. Jungfrau. 3. Eiger. 4. Mönch. 5. Dufourspitze: Das wären wohl die Topplätze, würde man in einer repräsentativen Strassenumfrage die berühmtesten (nicht die bezauberndsten!) Schweizer Berge ermitteln. Die Rigi, auch das nur eine Annahme, würde im mittleren Mittelfeld landen, wahrscheinlich hinter dem Pilatus, aber noch knapp vor dem Mythen und dem Säntis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.