Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wenn Philosophen Kriege führen

Gestenreiche Auftritte: Bernard-Henri Lévy liebt den grossen Auftritt.
Siegesbewusst gegen Haider: Im Jahr 2000 trat Bernard-Henri Lévy auf dem Wiener Heldenplatz gegen die rechte österreichische Regierung an.
Nachdenklich: Der Philosoph handelt nicht immer, manchmal denkt er auch nur und ist still.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin