Zum Hauptinhalt springen

Werner Morlang ist tot

Der Zürcher Publizist und Literaturvermittler erlag 66-jährig einem Krebsleiden.

Eine imposante Gestalt, die den Raum erfüllte: Werner Morlang. (Bild: Keystone / Ayse Yavas)
Eine imposante Gestalt, die den Raum erfüllte: Werner Morlang. (Bild: Keystone / Ayse Yavas)

Er war eine imposante Gestalt. Nicht gross, aber das, was man raumfüllend nennt. Auch das Gesicht, vom voluminösen weissen Bart umrahmt, hatte gewissermassen Statur. Werner Morlang kannte jeder, der in Zürich etwas mit Literatur zu tun hatte. Anders gesagt: Man kam an ihm nicht vorbei. Der leidenschaftliche Büchersammler hatte das Reich der Literatur – nein, nicht ausgeschritten, sondern in ihm seine eigenen Wege gesucht und gefunden, und das waren gerade nicht die ausgetretenen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.