Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie Max Frisch von der Schweizer Armee demontiert werden sollte

«Hochachtungsvoll»: Max Frisch schreibt einen geharnischten Brief an Bundesrat Kaspar Villiger. Quelle: Max-Frisch-Archiv.

Kritik an der Armee? Nur in «männlicher Weise»!

«Ekelhafte Bagatellisierung des Fahneneides»

«Wendet sich an die ‹Intellektuellen› (...). Dem Soldaten wird es nichts sagen»: Max Frisch im Urteil der Armee. Quelle: Schweizerisches Bundesarchiv.
«Wir haben das Gefühl, dass wir uns eine sehr starke Blösse geben, wenn wir das Buch beanstanden»: Das Schweizer Armeekommando taktiert. Quelle: Schweizerisches Bundesarchiv.

Die Armee hat Angst vor Frisch

«Geniesst absolute Narrenfreiheit»: Vorschläge von Offizieren, wie man Max Frisch diskreditieren könnte. Quelle: Nachlass Ernst Cincera, Archiv für Zeitgeschichte.