Zum Hauptinhalt springen

Die Kult-Truppe ist zurück!

Zwanzig Jahre nach dem Riesenerfolg von «Trainspotting» erscheint 2017 eine Fortsetzung – der erste Teaser-Trailer ist da.

Gesprochen wurde schon lange davon, jetzt ist es endlich so weit: Renton, Begbie, Sick Boy und Spud, die Antihelden aus «Trainspotting», sind wieder da. Das Drogendrama aus Edinburgh, das 1996 die britische Kinolandschaft aufmischte, wird fortgesetzt. Regie führt erneut Danny Boyle, der seinen Film kurz und frech «T2» nennt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.