Stichwort:: Museum Rietberg

News

Die Scheibe zwischen Sein und Schein

Mit «Spiegel – Der Mensch im Widerschein» entführt das Museum Rietberg in die fantastische, 7000 Jahre umfassende Kulturgeschichte eines heute ganz alltäglichen Objekts. Mehr...

Ein einziger Albtraum

Das Zürcher Museum Rietberg widmet sich in einer eindringlichen Ausstellung allen möglichen Monstern und Dämonen. Mehr...

Tee reichen als Lebensschule

Soyu «Yumi» Mukai erfüllte sich ihren Kindheitstraum und wurde japanische Teemeisterin im Museum Rietberg. Die 57-Jährige sagt, sie habe es für ihre Seele getan. Mehr...

Teurer Flop des Museums Rietberg

Das Museum wollte die Chavin-­Ausstellung auch in Mexiko zeigen. Ausser Spesen von 150'000 Franken wurde daraus nichts. Mehr...

In der Königsklasse

Die neue Ausstellung im Museum Rietberg lehrt uns, afrikanische Kunst mit anderen Augen zu sehen: Von wegen primitiv! Wir staunen über die Schönheit und Raffinesse der Bildnisse verehrter Monarchen. Mehr...

Hintergrund

Zurückgegeben wird noch nichts

Frankreich retourniert Kunst nach Afrika, die zur Kolonialzeit geraubt wurden. Auch das Zürcher Museum Rietberg besitzt Werke mit dunkler Geschichte, wartet aber ab. Mehr...

Der Hafen am Meeresgrund

Der Unterwasserarchäologe Franck Goddio hat versunkene Städte vor der Küste Ägyptens entdeckt. Das Museum Rietberg zeigt seine neuesten Funde. Mehr...

Der farbtrunkene Schwärmer

Vergangenheit wird farbig: Das Museum Rietberg zeigt Fotografien aus Albert Kahns Sammlung. Der Friedensstifter wollte mit seinen einzigartigen Bildern das Völkerverständnis fördern. Mehr...

Das Leben weben

Die ehemalige Profi-Snowboarderin Meghann O’Brien arbeitet beim Weben ihre indigene Herkunft auf. Sie spürt dabei dieselbe Befriedigung wie beim Freeriden im Pulverschnee. Mehr...

Ein Pavillon aus Karton und Carbon

Der japanische Architekt Shigeru Ban hat auf der Terrasse der Villa Wesendonck im Rieterpark einen Sommerbau erstellt. Er gleicht einem Treibhaus und wird im Herbst wie ein Zelt abgebrochen. Mehr...

Meinung

Das Raubgut in der Vitrine

Analyse Frankreich hat sich zur Rückgabe von Raubkunst an Afrika bekannt. Auch Museen in der Schweiz sollten dem Vorbild folgen. Mehr...

Die vergängliche Essenz des Lebens

Das Museum Rietberg nimmt sich in einer grossartigen Ausstellung der Gärten dieser Welt an. Eines der ausgestellten Kunstwerke besteht nur aus Blütenstaub. Mehr...

Es lebt!

Das Zürcher Museum Rietberg zeigt erstmals Kunst aus Papua-Neuguinea. Die Schönheit hat dort in jedem Lebensbereich ihren Zweck. Doch die Kultur ist bedroht. Mehr...

Sinnlich gestaltetes Staunen

Die Ausstellung «Kosmos – Rätsel der Menscheit» im Museum Rietberg in Zürich ist eine äusserst poetische Reise durch 17 Kulturen und ihre Weltentwürfe und Ursprungsmythen. Mehr...

Eine Nase von Meisterhand

Kunst, nicht Ritual: Das Museum Rietberg zeigt in seiner neuen Ausstellung eine beeindruckende Kollektion von Artefakten aus der Côte d’Ivoire. Mehr...

Bildstrecken


Der Kosmos ist ein Lichtbällchen im Schnabel eines Raben
Das Zürcher Rietberg-Museum zeigt in einer packenden Ausstellung, wie sich verschiedene Völker in unterschiedlichen Zeiten den Ursprung unseres Universums ...


Die Scheibe zwischen Sein und Schein

Mit «Spiegel – Der Mensch im Widerschein» entführt das Museum Rietberg in die fantastische, 7000 Jahre umfassende Kulturgeschichte eines heute ganz alltäglichen Objekts. Mehr...

Ein einziger Albtraum

Das Zürcher Museum Rietberg widmet sich in einer eindringlichen Ausstellung allen möglichen Monstern und Dämonen. Mehr...

Tee reichen als Lebensschule

Soyu «Yumi» Mukai erfüllte sich ihren Kindheitstraum und wurde japanische Teemeisterin im Museum Rietberg. Die 57-Jährige sagt, sie habe es für ihre Seele getan. Mehr...

Teurer Flop des Museums Rietberg

Das Museum wollte die Chavin-­Ausstellung auch in Mexiko zeigen. Ausser Spesen von 150'000 Franken wurde daraus nichts. Mehr...

In der Königsklasse

Die neue Ausstellung im Museum Rietberg lehrt uns, afrikanische Kunst mit anderen Augen zu sehen: Von wegen primitiv! Wir staunen über die Schönheit und Raffinesse der Bildnisse verehrter Monarchen. Mehr...

Trunkene Seelen auf der Himmelsleiter

Wie vereinigt man sich mit dem Göttlichen? Eine Ausstellung im Zürcher Museum Rietberg stellt ganz unmissionarisch religiöse Vergleiche an. Mehr...

Zurückgegeben wird noch nichts

Frankreich retourniert Kunst nach Afrika, die zur Kolonialzeit geraubt wurden. Auch das Zürcher Museum Rietberg besitzt Werke mit dunkler Geschichte, wartet aber ab. Mehr...

Der Hafen am Meeresgrund

Der Unterwasserarchäologe Franck Goddio hat versunkene Städte vor der Küste Ägyptens entdeckt. Das Museum Rietberg zeigt seine neuesten Funde. Mehr...

Der farbtrunkene Schwärmer

Vergangenheit wird farbig: Das Museum Rietberg zeigt Fotografien aus Albert Kahns Sammlung. Der Friedensstifter wollte mit seinen einzigartigen Bildern das Völkerverständnis fördern. Mehr...

Das Leben weben

Die ehemalige Profi-Snowboarderin Meghann O’Brien arbeitet beim Weben ihre indigene Herkunft auf. Sie spürt dabei dieselbe Befriedigung wie beim Freeriden im Pulverschnee. Mehr...

Ein Pavillon aus Karton und Carbon

Der japanische Architekt Shigeru Ban hat auf der Terrasse der Villa Wesendonck im Rieterpark einen Sommerbau erstellt. Er gleicht einem Treibhaus und wird im Herbst wie ein Zelt abgebrochen. Mehr...

Das Raubgut in der Vitrine

Analyse Frankreich hat sich zur Rückgabe von Raubkunst an Afrika bekannt. Auch Museen in der Schweiz sollten dem Vorbild folgen. Mehr...

Die vergängliche Essenz des Lebens

Das Museum Rietberg nimmt sich in einer grossartigen Ausstellung der Gärten dieser Welt an. Eines der ausgestellten Kunstwerke besteht nur aus Blütenstaub. Mehr...

Es lebt!

Das Zürcher Museum Rietberg zeigt erstmals Kunst aus Papua-Neuguinea. Die Schönheit hat dort in jedem Lebensbereich ihren Zweck. Doch die Kultur ist bedroht. Mehr...

Sinnlich gestaltetes Staunen

Die Ausstellung «Kosmos – Rätsel der Menscheit» im Museum Rietberg in Zürich ist eine äusserst poetische Reise durch 17 Kulturen und ihre Weltentwürfe und Ursprungsmythen. Mehr...

Eine Nase von Meisterhand

Kunst, nicht Ritual: Das Museum Rietberg zeigt in seiner neuen Ausstellung eine beeindruckende Kollektion von Artefakten aus der Côte d’Ivoire. Mehr...

Der Kosmos ist ein Lichtbällchen im Schnabel eines Raben
Das Zürcher Rietberg-Museum zeigt in einer packenden Ausstellung, wie sich verschiedene Völker in unterschiedlichen Zeiten den Ursprung unseres Universums ...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.