Jakob Kellenberger wird Kolumnist

Ab Sonntag erscheint in der «SonntagsZeitung» eine Kolumne von Jakob Kellenberger. Darin äussert sich der frühere IKRK-Chef zu internationalen Themen. Auch die «Tagesschau» von SF erhält ein neues Gesicht.

Hatte verschiedene Führungspositionen im diplomatischen Dienst der Schweiz inne: Der ehemalige Chef des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Jakob Kellenberger.

Hatte verschiedene Führungspositionen im diplomatischen Dienst der Schweiz inne: Der ehemalige Chef des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Jakob Kellenberger. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Jakob Kellenberger schreibt ab kommendem Sonntag regelmässig in der «SonntagsZeitung». Der Schweizer Spitzendiplomat und ehemalige Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) erhält eine eigene Kolumne, wie die Zeitung mitteilte.

Kellenberger werde im Auslandteil jeweils von persönlichen Standpunkten aus über internationale, europapolitische und humanitäre Themen schreiben, heisst es in der Mitteilung.

Von 2000 bis 2012 war Kellenberger IKRK-Präsident. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen im diplomatischen Dienst der Schweiz inne. Unter anderem war er Koordinator und Chefunterhändler der Schweiz bei den bilateralen Verhandlungen mit der EU.

Roger Brändlin ersetzt Georg Halter

Auch beim Schweizer Fernsehen tritt ein neues Gesicht in den Vordergrund. Roger Brändlin moderiert ab Dezember die «Tagesschau» am Mittag, abends um 18 Uhr sowie in der Nacht. Er ersetzt Georg Halter, der neuer SF-Basel-Korrespondent wird, wie Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) am Freitag mitteilte.

Der 39-jährige Roger Brändlin arbeitet seit 2007 für SRF. Zuerst war er Nachrichtenredaktor und -moderator bei Schweizer Radio DRS, seit diesem Jahr ist er Produzent und Redaktor für das Tagesprogramm von DRS 3.

Im Casting habe Brändlin bewiesen, dass er auch am Bildschirm ein «glaubwürdiger Journalist mit einer grossen Ausstrahlung» sei, wird «Tagesschau»-Redaktionsleiter Urs Leuthard in der Mitteilung zitiert. (wid/sda)

Erstellt: 31.08.2012, 12:08 Uhr

Moderiert neu die «Tagesschau» am Mittag, am Vorabend und die Nachtausgabe: Roger Brändlin. (Bild: SF)

Bildstrecke

Jakob Kellenberger: Der IKRK-Chef tritt ab

Jakob Kellenberger: Der IKRK-Chef tritt ab Ende Juni gibt der Chef des Internationalen Roten Kreuzes, Jakob Kellenberger, sein Amt ab. Er trat 1974 in den diplomatischen Dienst der Schweiz ein und übernahm verschiedene Posten innerhalb Europas.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

History Reloaded Die Grande Nation der Revoluzzer

Geldblog Wie komme ich zu integren Börsennews?

Die Welt in Bildern

Grenze der Hoffnung: Bauunternehmer verstärken die Mauer in San Diego, USA, weil in den vergangenen Wochen zahlreiche Migranten illegal den Zaun in Tijana, Mexiko überquert haben. (10. Dezember 2018)
(Bild: Rebecca Blackwell) Mehr...