Kabarett-Preis Cornichon geht an Jochen Malmsheimer

Der deutsche Jochen Malmsheimer sei ein kluger und brillanter Erzähler. So begründet die Jury, weshalb er an den Oltener Kabarett-Tagen ausgezeichnet wird.

In der Schweiz ausgezeichnet: Jochen Malmsheimers «Gedrängte Wochenübersicht». (Video: Youtube/Will Fried)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Schweizer Kabarett-Preis Cornichon 2015 geht an den Deutschen Jochen Malmsheimer. Damit werde ein kluger und überaus brillanter Erzähler geehrt, der es schaffe, alltägliche und scheinbar banale Beobachtungen auf der Bühne in epische Ereignisse zu verwandeln, teilte die Gesellschaft Oltner Kabarett-Tage mit.

Der 53-jährige Bochumer bediene sich dabei einer eindrücklichen sprachlichen Komplexität, die gleichwohl federleicht daherkomme, heisst es in der Begründung weiter. Scheinbar Oberflächliches entpuppe sich rasch als lustvolle und undogmatische Gesellschaftskritik.

Zwischen höchster Poesie und tiefstem Unsinn kreiert Jochen Malmsheimer in den Augen der Jury mit Sprachgewalt und Themenvielfalt eine Bühnenpräsenz, die derzeit auf den deutschsprachigen Kabarett-Bühnen seinesgleichen sucht.

Die Oltner Kabarett-Tage finden zwischen dem 29. April und dem 9. Mai zum 28. Male statt. Der Kabarett-Preis Cornichon wird am Eröffnungstag verliehen. (chk/sda)

Erstellt: 25.02.2015, 04:07 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog So reicht Ihr Erspartes bis ins hohe Alter

Mamablog Müssen Kinderkleider Stil haben?

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Höhenflug: Im Vorfeld der Viehauktion in der schottischen Stadt Lairg springt ein Schaf über andere Schafe der Herde. Die Auktion in Lairg ist eine der grössten europaweit mit bis zu 15'000 Schafen. (14.August)
(Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images) Mehr...