Zum Hauptinhalt springen

Ab in den Bunker

Güzin Kar über alternative Lebensformen und die Frage, welche man schützen sollte.

Unsere Kolumnistin Güzin Kar.
Unsere Kolumnistin Güzin Kar.

Kaum hat sich der Nationalrat für eine Initiative ausgesprochen, die Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung unter Strafe stellen will, geht das Gejammer der eigentlich Benachteiligten los: Och, jetzt wird jede noch so separatistische Lebensform per Gesetz geschützt, bis auch das letzte Stadtoriginal seinen eigenen Paragrafen hat, aber wer schützt eigentlich uns Normalos vor Benachteiligung, Spott und Häme? Mit dem Finger wird auf uns gezeigt, auf uns, die wir seit Jahrtausenden keine Pompons tragen, sondern arbeiten, Kinder gebären und den Staat durchfüttern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.