Zum Hauptinhalt springen

Angelina Jolies Mutterkomplex

Eine Woche nach dem grossen Brustkrebs-Outing wird angekündigt, dass Angelina Jolie in einem Film ihre Mutter spielen will. Angeblich.

Macht aus ihren Gefühlen immer grosses Kino: Angelina Jolie bei der Premiere ihres Films «In the Land of Blood and Honey».
Macht aus ihren Gefühlen immer grosses Kino: Angelina Jolie bei der Premiere ihres Films «In the Land of Blood and Honey».
Keystone

Die Frage «Hat sich Angelina Jolie die Brüste abnehmen lassen, um einen Film zu promoten?» ist ebenso dumm wie schnell beantwortet: nein. Denn der Film, der seit Pfingsten als Phantom durch die Medien schwirrt, ist erst ein Projekt, wird vielleicht 2014 gedreht und käme, falls es ihn denn jemals geben würde, 2015 irgendwohin, mit grosser Sicherheit nicht in die Kinos, eher ins Fernsehen. Wenn überhaupt. Denn die Information darüber kommt nicht von Angelina Jolie selbst, sondern aus der britischen «Daily Mail», die ihrerseits keine Quelle nennt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.