Der Mensch, ein herrliches Stück Fleisch

In einer Serie beantworten Philosophen Fragen zum Thema «Schönheit».

Blüte der Jugend: Gwyneth Paltrow und Jude Law in «The Talented Mr. Ripley» (1999).

Blüte der Jugend: Gwyneth Paltrow und Jude Law in «The Talented Mr. Ripley» (1999).

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Schönheit scheint eine Frage der Intuition zu sein. Menschen und Musik finden wir sofort schön – oder eben nicht. Die Frage nach dem «Warum?» ist komplizierter. Und liegt Schönheit «im Auge des Betrachters», wie man so sagt? Kommt sie tatsächlich «von innen»? Hat Dostojewski recht, wenn er sagt: «Die Schönheit rettet die Welt»?

Zwischen dem 18. und 29. Juli werden hiesige Philosophen auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet Fragen zum Thema Schönheit beantworten. Die Sommerferien-Serie ist eine Kooperation mit dem Onlineportal Philosophie.ch.

Haben Sie eine kluge Frage zum Thema? Tragen Sie sie unten im Forum ein! (lsch)

Erstellt: 17.06.2016, 14:46 Uhr

Artikel zum Thema

«Das ist ein Witz!»

Sänger Herbert Grönemeyer überraschte als Gast der «Sternstunde Philosophie». Mehr...

Klüger spenden

Sie geben Geld für arme Schweizer? Philosoph Peter Singer findet das dumm. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Die Welt in Bildern

Es sammelt sich nur der Staub in ihnen: Frauen zerschmettern in Indien Töpfe aus Ton, um gegen den Mangel an Trinkwasser zu protestieren. (16. Mai 2019)
(Bild: Amit Dave) Mehr...