Zum Hauptinhalt springen

Der Server und ich

Seit wir Filme, TV-Serien und Millionen von Songs streamen können, treiben wir im Überfluss des Kulturangebots. Doch wir lernen dabei auch, anders hinzusehen und genauer hinzuhören.

Nun ist der Augenblick gekommen für die «Complete Atlantic Recordings» des Modern Jazz Quartet. Wobei, das sind fünf Stunden Musik, wer hat so viel Zeit? Moment, der Vibrafonist Milt Jackson hat auch auf «Bags & Trane» mit John Coltrane gespielt. Das wäre deutlich kürzer, nur bliebe dann weiterhin die Frage offen, welches das beste Album von Joni Mitchell ist. «Mingus», klar. Allerdings, das wusste man ja bereits. Wie ist eigentlich die neue Staffel von «House of Cards»? Aber wenn man damit anfinge, hinge man wieder bei Netflix fest, und bei Mubi gibts nur noch zwei Tage lang Agnès Vardas Kurzfilm «Du côté de la côte» zu sehen. Prioritäten setzen! Dann schauen wir weiter. Und wenn wir schon weiterschauen, vielleicht doch bei Netflix, könnte man im Hintergrund trotzdem die «Complete Atlantic Recordings» laufen lassen. Oder ist das keine gute Idee?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.