Zum Hauptinhalt springen

Der Teufel im System

Kurt Imhof fuhr Motorrad, rauchte, war einer der wenigen echten Intellektuellen unter den Professoren und legte sich mit der gesamten Medienbranche an. Vergangenen Sonntag starb er.

«Rauchen ist Kampfgeist gegen den Tod»: Kurt Imhof (2011). Foto: Dominique Meienberg
«Rauchen ist Kampfgeist gegen den Tod»: Kurt Imhof (2011). Foto: Dominique Meienberg

Er hatte das Lachen eines gut gelaunten Teufels. Es war frech, entwaffnend, ein perfektes Versteck und eine perfekte Waffe und sogar ohne Worte eine grossartige Show an sich. Es war ein Höllenlachen, das ohne Preis nicht zu haben war: ohne den Preis von Zigaretten und Denken und deren schwarzen Seiten – Teer und Verzweiflung. Es war eines, für das man seine Seele verkaufen musste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.